Erfolgs-Beratung München

Wissenswertes

 

DIE SWOT-ANALYSE

Es gab in den 60-ern eine umfassende Studie der Stanford University bei den erfolgreichsten amerikanischen Unternehmen, wie sich das Ziel-Erfüllungs-Verhältnis dort darstellte. Es ergab sich, dass die Diskrepanz zwischen dem, was die Unternehmen geplant und dem, was sie wirklich umgesetzt hatten bei 35% lag.

Eine Analyse dieses schockierenden Ergebnisses  ergab, dass es zum Großteil daran lag, dass unklare Zielvorgaben herrschten. Die Angestellten wussten schlichtweg nicht, warum sie etwas taten, oder warum sie etwas in einer bestimmten Weise tun sollten.

Die Wissenschaftler gingen daran, eine Methode zu entwickeln, um das Verständnis Aller Teilnehmer für das Projekt zu verbessern.                                           

Dieses Werkzeug ist für jede Art und alle Größen von Vorhaben benutzbar:

 STÄRKEN

"Was sind unsere Stärken"                                                                                                             "Wie können wir unsere Stärken betonen"                                                                                "Welche Synergie-Effekte können wir nutzen"                                                                                     . . .

 

SCHWÄCHEN

"Was sind unsere Schwachpunkte"                                                                                               "Wie können wir unsere Schwächen kompensieren oder sogar kaschieren"                                       "Wie können wir aus einer vermeintlichen Schwäche eine Stärke machen"                                  "Welche Ressourcen fehlen uns und wo bekommen wir sie her"                                                        . . .

 

MÖGLICHKEITEN

"Welche realistischen Möglichkeiten haben wir"                                                                                   "Wie können wir unsere Möglichkeiten besser und effizienter nutzen"                                           "Welche Möglichkeiten nutzen die Anderen"                                                                                       . . .

 

GEFAHREN

"Welche Gefahren gibt es"                                                                                                            "Wie können wir drohende Gefahren abwenden"                                                                           "Wie können wir mit eingetretenen Gefahren umgehen"                                                                      . . .

 

Und dann geht es erst richtig los!

Welche Stärken hat der Markt und welche Chancen bieten sich mir dort ein Teil zu werden?!

Welche Risiken hat der Markt und welche Stärken und Chancen biete ich an?!

Impressum

Erfolgs-Beratung  |  Erfolgs-Beratung@Web.de